Autor: Claudia

Spuren im Sand

Eines Nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinen Herrn. Vor dem dunklen Himmel erstrahlen gleich Streiflichtern Bilder aus meinen Leben. Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eignen und die meines Herren. Als das letzte Bild an meinen Augen vorbeigezogen war, blickte ich zurück . Ich erschrak, als…

Bist du bereit? Unterzeichnung der römischen Verträge

Unterzeichnung der römischen Verträge Zersteuung des Volkes Israel in alle Welt….. 2. Weltkrieg: Juden werden verfolgt und getötet Nach dem 2. Weltkrieg: Das Volk Israel kehrt nach hunderten von Jahren zurück in ihr Land, der Staat Israel wird neu gegründet. 1957 werden die römischen Verträge unterschrieben, das römische Reich kehrt zurück…..Die EU. Der Antichrist tritt…

Glaubensbekenntnis

Das apostolische Glaubensbekenntnis Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden…

Ein Leben nach der Geburt

Ein wunderschöner Vergleich, so ist es auch mit unserem Leben hier auf der Erde, der Geburt, dem Sterben und was danach kommen wird…   Dialog zweier Zwillinge im Mutterleib: Eines Tages bekam eine Mutter Zwillinge. Ein Kind war ein Mädchen; der andere ein Junge. Monate vergingen und sie entwickelten sich. Als sie wuchsen, sangen sie…

Das Vermächtnis meines Vater

Mein Vater sah das Licht…. Mein Vater ist im Jahr 1978 im Alter von 43 Jahren nach einer langen, schweren Erkrankung verstorben. Vorwort Manchmal fragt man sich warum lässt Gott zu, dass Menschen krank werden und/oder leiden…ich bin mir sicher, dass es in manchen Fällen zur Errettung der Seele dient. Manche Menschen sind durch das…

Mein Weg zu Gott

Ich war noch sehr jung…..Gerade mal 21 Jahre alt und schon vom Leben gebeutelt, ganz weit unten, Gott spielte bisher keine grosse Rolle in meinem Leben….mein Vater starb als ich 15 Jahre alt war nach 3 Jahren schwerer Krankheit.  Er hatte einen bösartigen Hirntumor und meine Mutter und ich gingen im wahrsten Sinne des Wortes…

%d Bloggern gefällt das: