Meine Nahtoderfahrung?

Nahtoderfahrung oder was?

Ich habe 4 Kinder geboren. 1985, 1988 , 1990 und 1995.
Bereits während der 1. Schwangerschaft litt ich unter einer Gestose, deren Verlauf relativ harmlos war und nach der Geburt war ich beschwerdefrei. Es war eine sehr schwere Geburt und ich war während dieser Geburt 2 mal bewusstlos. Beim 2. Mal bestand laut Aussage der Ärzte Lebensgefahr für mich und das Kind. Deshalb wurde es mit einer Saugglocke zur Welt gebracht. Davon habe ich nichts bemerkt, ich kam erst wieder zu mir, als das Kind schon geboren war und schrie.
Ich glaubte damals wegen der schweren Geburt bewusstlos geworden zu sein. Jetzt weiss ich, dass der Grund die Schangerschaftsvergiftug war, diese kann bereits während der Schwangerschaft und auch der Geburt zu Bewusstlosigkeit, Atemaussetzern bis zum Koma führen.
Die nächste Schwangerschaft und Geburt verliefen problemlos. Ich hatte jetzt 2 Buben.
1990 sollte meine erste Tochter zur Welt kommen. diesmal litt ich unter einer gesteigerten Form der Gestose-Präeklampsie-. Weit über die Schwangerschaft und Geburt hinaus war ich in ärztlicher Behandlung.
Auch bei dieser Geburt wurde ich Bewusstlos, nur diesmal hatte ich ein seltsames Erlebnis, für das ich lange Zeit keine Erklärung hatte, bis ich dieses Bild im Internet sah:

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

24.12. WEIHNACHTSGESCHICHTE – LUKAS 2, 1-20

WEIHNACHTSGESCHICHTE – LUKAS 2, 1-20

„Es gab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot vom Kaiser Augustus aus ging, dass alle Welt geschätzt wurde„, so beginnt die im Evangelium des Lukas, Kapitel 2, Vers 1-20, überlieferte Darstellung von Christi Geburt.

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas

Es begab sich aber zur der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

22.12. Haselnussmakronen

http://www.hope-for-all.de

Hier ist mein Rezept für Haselnussmakronen:

Zutaten für 1 Portionen:

  • 3 Eiweiß
  • 250 gZucker
  • 250 gHaselnüsse, gemahlen
  • 65 g Quark, 20% Fett
  • Zimt
  • Oblaten

Zubereitung:

Durch den Quark bleiben die Haselnussmakronen weich.

Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Quark, Zucker, Haselnüsse und Zimt mischen, Eiweiß unterheben. Von der Masse jeweils 3/4 Teelöffel auf eine Oblate geben und bei 175°C ca. 10-15 min backen, bis an den Spitzen eine leichte Braunfärbung eintritt. Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

20.12. Die 4 Kerzen

Die vier Kerzen

Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: “Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden.”

Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: “Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.”

Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

SHALOM Israel

Prophetie über Israel

Viele Prophezeiungen der Bibel beschäftigen sich mit der Zukunft des Volkes Israel, mit dem Heiligen Land und der Stadt Jerusalem. Im Folgenden werden einige Beispiele dafür angeführt, wie sich die Aussagen der Propheten über die Zukunft Israels erfüllt haben. Das Eintreffen der Ereignisse fand teilweise in biblischer aber zuweilen auch erst in nachbiblischer Zeit statt. Ein Teil der Prophetien hat sich noch nicht erfüllt und steht für die Zukunft aus.

Ereignisse im 20. Jahrhundert

Schon Mose warnte sein Volk vor den Folgen des Ungehorsams gegenüber Gott:

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Wo wird meine Seele nach dem Sterben meines Körpers sein

Meine Seele nach dem Sterben meines Körpers

Die Bibel lehrt eindeutig, dass die Seele nicht stirbt, auch nicht nach dem biologischen Tod

Mt 10,28;

Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen;
fürchtet aber vielmehr den, der sowohl Seele als auch Leib zu verderben vermag in der Hölle!

Lk 16,19-31;

Vom reichen Mann und armen Lazarus
Es war aber ein reicher Mann, der kleidete sich in Purpur und kostbares Leinen und lebte alleTage herrlich und in Freuden. Ein Armer aber mit Namen Lazarus lag vor seiner Tür, der war voll von Geschwüren und begehrte sich zu sättigen von dem, was von des Reichen Tisch fiel, doch kamen die Hunde und leckten an seinen Geschwüren. Es begab sich aber, dass der Armestarb, und er wurde von den Engeln getragen in Abrahams Schoß. Der Reiche aber starb auch und wurde begraben.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

18.12. Schneemann für die Schneekugel

Heute zeige ich dir, wie ich den Schneemann für die Schneekugel gemacht habe:

Als erstes klebst du mit Heißkleber 2 kleine Styroporkugeln zusammen. Kleinen, schwarze Perlen nimmst du für die Augen und die Knöpfe, Aus Moosgummi formst du einen Nase.

Aus schwarzem Moosgummi klebst du einen Hut:

Das sieht dann so aus:

Jetzt bekommt der Schneemann noch einen Schal aus Moosgummi:

Und fertig….

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen