Licht

Der Mensch braucht Licht

Heute Morgen hat die Sonne hat mich geweckt. Fröhlich und beschwingt habe ich den Tag begonnen, es ist mir gar nicht schwer gefallen aus den Federn zu kriechen. Der ganze Tag war anders als sonst … ich war voller Tatendrang. Normalerweise bin ich ein Morgenmuffel und der Wecker mein größter Feind, der mich nicht schlafen lassen will. Die langen Wintermonate haben mich faul und träge werden lassen, manchmal musste ich mich regelrecht überwinden aktiv zu werden oder das Haus zu verlassen.  Aber heute war das ganz anders, die Sonne ….der beginnende Frühling…. haben mich aus der „Winterdepression“ geholt. Ich konnte gar nicht schnell genug nach draußen in die Natur kommen.

Warum ist das so? Mit Sicherheit ergeht es dir ähnlich. Das fehlende Licht in den Wintermonaten, die kurzen Tage machen uns müde, träge und depressiv. Viele Menschen nehmen im Winter zu, weil man weniger aktiv ist und mehr vor dem TV sitzt und durch die Langeweile mehr Nahrung zu sich nimmt. Aus diesem Grund nimmt man im Frühjahr leichter ab. Man ist aktiver und durch die gesteigerte Aktivität verbraucht man mehr Kalorien und  ist abgelenkt… automatisch isst man weniger. Außerdem fällt es einem durch die Heiterkeit und gehobene Stimmung wesentlich leichter eine Diät durchzuhalten.

Der Grund dafür: Der Mensch braucht Licht!

Gott ist Licht

In der Bibel wird immer wieder davon gesprochen, dass Gott das Licht ist:

1.Johannes 1:5

 Und das ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen: Gott ist Licht, und in ihm ist keine Finsternis.

 

Johannes 8, 12

„Nun redete Jesus wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben.“

Epheser 5, 8

„Denn ihr wart einst Finsternis; jetzt aber seid ihr Licht in dem Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts!“

Die Bibel sagt auch, dass die Finsternis uns nicht gut tut und wir das Licht brauchen um zu Leben. Fakt ist:

Wenn es immer dunkel wäre auf der Erde, dann wäre Leben nicht möglich. Ebenso ist ohne das Licht Gottes  uns Menschen ein glückliches und zufriedenes Leben nicht möglich. Und ohne ihn werden wir nach unserem Ableben, wenn wir unseren Körper und die Erde verlassen….. wenn wir uns auf die letzte Reise machen….in ewiger Finsternis leben.

Die Ewigkeit im Lichte Gottes

Möchtest du das? Es gibt einen Ausweg für uns aus diesem Dilemma! Du kannst Ewigkeit im Licht verbringen…im Lichte Gottes…. dessen Herrlichkeit das Licht der Sonne im höchsten Maße übertrifft. Da wirst du glücklicher sein wie je zuvor. Die Bibel beschreibt diesen Ort so:

Offenbarung 21, 4, 11, 18, 21, 23, 24, 27

Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein; 4 und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

Die Stadt erstrahlte im Glanz der Herrlichkeit Gottes. Sie leuchtete wie ein Edelstein, wie ein kristallklarer Jaspis.

Die Stadt war aus reinem Gold gebaut, klar und durchsichtig wie Glas.

Und die Straßen waren aus reinem Gold, klar und durchsichtig wie Glas.

Die Stadt braucht als Lichtquelle weder Sonne noch Mond, denn in ihr leuchtet die Herrlichkeit Gottes und das Licht des Lammes.

In diesem Licht werden die Völker der Erde leben,

 

Aber da steht auch:

..nichts Unreines wird hineinkommen und keiner, der Gräuel tut und Lüge, sondern die geschrieben sind in dem Lebensbuch des Lammes.

 

Wie schafft man es denn die Ewigkeit an diesem herrlichen Ort zu verbringen, ist es nicht unmöglich für uns Menschen?

Müssten wir das alleine schaffen wäre es sehr wohl unmöglich, aber Gott kam selbst auf die Erde in der Gestalt des Herrn Jesus Christus um uns dieses zu ermöglichen. Dafür hat er am Kreuz gelitten. Du musst gar nicht viel tun, er möchte, dass du ihn in dein Leben lässt und ihn lieb hast….mehr nicht:

 

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14:6

Jesus sagte:
Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat das ewige Leben.

Johannes 6:47

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen.

Johannes 5:24

Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.

Johannes 3:36

…und wer da lebet und glaubet an mich, der wird nimmermehr sterben. Glaubst du das?

Johannes 11:26

GLAUBST DU DAS?

Sei gesegnet…..Deine Claudia.

Bibelserver

Bibeltext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen