Markus 11:24

Der Mutmacher-Vers für heute:

Darum sage ich euch: Alles, was ihr betet und bittet, glaubt nur, dass ihr’s empfangt, so wird’s euch zuteilwerden.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

In deinen Träumen spricht Gott mit dir und zeigt dir den Weg….

In der Bibel spielen Träume eine große Rolle, auch heute können sie Botschaften Gottes übermitteln

Gestern Abend ging es mir wieder richtig schlecht. Mein Herz schmerzte und ich hab Michael so wahnsinnig vermisst. Ich musste ständig an Momente denken, in denen wir glücklich waren. Ich war so traurig, weil ich keine Möglichkeit mehr hatte mich von Michael zu verabschieden und nichts von seiner Krankheit ahnte. Weinend lag ich im Bett und bat Gott um Hilfe.

Und Gott schenkte mir einen wunderbaren Traum. Träume von Gott unterscheiden sich von anderen. Sie hinterlassen eine deutliche Botschaft und man vergisst sie nie. Ich kann mich ganz deutlich an solche Träume erinnern, die schon 35 Jahre und länger zurückliegen. Solche wunderbaren Träume sind aber auch selten.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens

Das folgende Gebet hat für mich eine besondere Bedeutung.

Ich war Anfang 20 und hatte mich gerade von meinem 1. Ehemann getrennt. Das war eine sehr schlimme Zeit für mich. Ich verleugnete damals die Existenz Gottes. Zu viel Schlimmes habe ich meiner damaligen Meinung nach erlebt….

Ich habe in anderen Artikeln schon ausführlich darüber erzählt und will es hier nur kurz erwähnen. Ich war 12 Jahre alt, als mein Vater an einem bösartigen Hirntumor erkrankte. Als ich 15 war ist er nach einem langem Leiden verstorben. Völlig aus der Bahn geworfen habe ich mit 18 Jahren das erste mal geheiratet. Nach 2 Jahren wieder getrennt, nach 4 Jahren geschieden.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Irische Segenssprüche

Das wünsche ich dir

Dass jede Gabe, die Gott dir schenkt, mit dir wachse,
und dir dazu diene, denen Freude zu schenken, die dich mögen.
Dass du immer einen Freund hast, der es wert ist, so zu heißen,
dem du vertrauen kannst, der dir hilft, wenn du traurig bist,
der mit dir gemeinsam den Stürmen des Alltags trotzt.
Und noch etwas wünsche ich dir:
Dass du in jeder Stunde der Freude
und des Schmerzes die Nähe Gottes spürst –
das ist mein Wunsch für dich, und für alle, die dich mögen.
Das ist mein Wunsch für dich – heute und alle Tage.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Kontakt

Wenn du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, benutze das Formular unterhalb:

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Warum lässt Gott das Leid zu?

Warum lässt Gott das Leid zu?

Hast du dir diese Frage auch schon gestellt?

 «Wenn Gott so mächtig ist, wenn es ihn wirklich gibt und wenn er ein Gott der Liebe ist, warum gibt es soviel Leid auf der Welt?»

Diese Frage ist so alt wie die Bibel selbst. Auch der Prophet Habakuk sprach zu Gott:

«Warum muss ich so viel Unrecht mit ansehen, und warum schaust Du untätig zu, wie die Menschen einander das Leben zur Hölle machen?»

(Die Bibel, Habakuk, Kapitel 1, Vers 3)

Wer hat das nicht auch schon gefragt: Warum gibt es Krieg? Warum musste dieser Mensch sterben? Warum werden Kinder vergewaltigt und misshandelt? Warum bin ich krank ? Warum bin ich arbeitslos ? Warum hat Gott nicht geholfen…?

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Trauer: Wenn das Leben weh tut

Manchmal tut das Leben weh, besonders dann, wenn ein Mensch stirbt.

Trauer ist eines der  schmerzhaftesten Gefühle, die einem begegnen. Doch Trauer und Tod gehören zum Leben genau wie die Geburt.

„Ich bin die Auferstehung und ich bin das Leben. Wer mir vertraut, der wird leben, selbst wenn er stirbt.“

Johannes 11, 25

Es gibt Hoffnung ür alle, diese Hoffnung ist Jesus Christus.

Einen interessanten Artikel dazu habe ich hier gefunden:

http://www.gekreuzsiegt.de

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

Meine Nahtoderfahrung?

Nahtoderfahrung oder was?

Ich habe 4 Kinder geboren. 1985, 1988 , 1990 und 1995.
Bereits während der 1. Schwangerschaft litt ich unter einer Gestose, deren Verlauf relativ harmlos war und nach der Geburt war ich beschwerdefrei. Es war eine sehr schwere Geburt und ich war während dieser Geburt 2 mal bewusstlos. Beim 2. Mal bestand laut Aussage der Ärzte Lebensgefahr für mich und das Kind. Deshalb wurde es mit einer Saugglocke zur Welt gebracht. Davon habe ich nichts bemerkt, ich kam erst wieder zu mir, als das Kind schon geboren war und schrie.
Ich glaubte damals wegen der schweren Geburt bewusstlos geworden zu sein. Jetzt weiss ich, dass der Grund die Schangerschaftsvergiftug war, diese kann bereits während der Schwangerschaft und auch der Geburt zu Bewusstlosigkeit, Atemaussetzern bis zum Koma führen.
Die nächste Schwangerschaft und Geburt verliefen problemlos. Ich hatte jetzt 2 Buben.
1990 sollte meine erste Tochter zur Welt kommen. diesmal litt ich unter einer gesteigerten Form der Gestose-Präeklampsie-. Weit über die Schwangerschaft und Geburt hinaus war ich in ärztlicher Behandlung.
Auch bei dieser Geburt wurde ich Bewusstlos, nur diesmal hatte ich ein seltsames Erlebnis, für das ich lange Zeit keine Erklärung hatte, bis ich dieses Bild im Internet sah:

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen

24.12. WEIHNACHTSGESCHICHTE – LUKAS 2, 1-20

WEIHNACHTSGESCHICHTE – LUKAS 2, 1-20

„Es gab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot vom Kaiser Augustus aus ging, dass alle Welt geschätzt wurde„, so beginnt die im Evangelium des Lukas, Kapitel 2, Vers 1-20, überlieferte Darstellung von Christi Geburt.

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas

Es begab sich aber zur der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.

Hier klicken um weiterzulesen:   Weiterlesen